Sichtbare Produktinhalte vom Buybox-Verkäufer

Auf der Produktseite sind in aller Regel jene Inhalte (Keywords, Texte, Bilder) zu sehen, die vom Verkäufer in der Buybox im Seller Central hinterlegt wurden. Etwaige Optimierungen wirken sich in diesem Fall zumindest kurzfristig entsprechend nicht auf den Erfolg aus.

Optimale Einstellung bei Buybox Gewinn

Langfristig sollte es das Ziel sein, auch in den Besitz der Buybox zu gelangen. Dies kann auch nur sporadisch, z.B. für 1-2 Stunden am Tag, der Fall sein. Des Weiteren ist auch damit zu rechnen, dass der aktuelle Buybox Besitzer aus Eigenversäumnissen (z.B. kein Lagerbestand, schlechte Händlerbewertung) die Buybox verliert.

Falls die Buybox entsprechend gewonnen werden kann, sollten die Produkte auch bereits optimiert worden sein. Dadurch wird eine hohe Auffindbarkeit (Keywords) und Conversion Rate (Content) gewährleistet, sodass während des Buybox Besitzes das Maximum an Verkäufen generiert werden kann.

Mehr Umsatz für alle Händler

Sofern mehr oder weniger keine Chance besteht, dass der Händler im Besitz der Buybox diese verliert (Prime, viele & gute Händlerbewertungen, niedriger Preis, immer auf Lager), ist es ggf. überlegenswert den Händler bzgl. etwaigen Optimierungsmöglichkeiten zu kontaktieren, um das Produkt z.B. auch für weitere wichtige Keywords abzudecken.

Nicht alle Verkäufe gehen an den Verkäufer in der Buybox (üblicherweise ca. 10%), sodass letztlich alle Verkäufer von etwaigen Optimierungen profitieren würden.

War diese Antwort hilfreich für dich?