Seller verkaufen ihre Produkte selbst und nutzen dabei Amazon's Marktplatz. Bis zum Verkauf bleiben die Produkte dabei immer im Besitz des Verkäufers. Dieser hat auch stets die Kontrolle über Listing und Marketing Maßnahmen.

Vendoren hingegen verkaufen ihre Ware direkt an Amazon, die diese anschließend an die Endverbraucher verkaufen. Dem Vendoren Programm kann man nur per Einladung beitreten.

Die Vor- und Nachteile beider Varianten werden hier von factor-a sehr schön beschrieben:

Blog (Hier Klicken)

War diese Antwort hilfreich für dich?