Amazon Konto mit mindestens einer Bestellung

Das Verfassen von oder Kommentieren bei Bewertungen auf amazon.de ist nur mit einem Amazon Konto möglich, welches mindestens eine (nicht kostenlose) Bestellung durchgeführt hat.

Bei amazon.com muss das Konto mindestens Ware im Wert von 50$ eingekauft haben.

Etwaige User-Rechte im Seller Central haben hier keinen Einfluss.

Für Vendoren: Der jeweilige Account muss ggf. auch im Vendor Central freigeschaltet werden.

 

Maßnahme gegen Fake-User

Dies ist eine von mehreren neuen Maßnahmen von Seiten Amazons, um gegen Fake-Bewertungen bzw. Kommentare vorzugehen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich diese Bedingung in Zukunft weiter verschärft.

Unter dem Punkt "Berechtigungen"wird dies hier näher erläutert:

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201929730

 

Nutzung privater Accounts mit angepasstem Namen

Typischerweise nutzen Verkäufer einen privaten Account, mit welchem genügend Käufe getätigt wurden. Für diesen Account kann schließlich ein professionell wirkender Name gewählt werden, z.B. "Firma X Kundenservice".

War diese Antwort hilfreich für dich?